Öfter mal was Neues!

So ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder zu Wort!

Heute im Laufe des Tages ist mir eine Idee in den Sinn gekommen, bei deren Umsetzung ich auf eure Unterstützung hoffe. 🙂

Es sieht wie folgt aus:
Ich möchte einen (vielleicht etwas längeren) Blogbeitrag über das Thema DANKBARKEIT schreiben.
Es soll nicht einfach nur ein Beitrag über meine Sicht und meine Einstellung sein, sondern möchte ich von euch allen da draußen wissen, wofür ihr dankbar seid und wie ihr zu dieser Thematik steht. All das soll in meinen Blogbeitrag mit einfließen und am Ende mal etwas vielleicht ganz neues Ganzes ergeben.

Was ich mir nun also von euch wünsche:

Nehmt euch ein paar Minuten Zeit und beantwortet mir folgende Fragen:

1.Wofür seid ihr im Alltag dankbar?
2.Wobei hilft euch Dankbarkeit?
3.Was bringt euch tagtäglich zum Lächeln?
4.Wann habt ihr das Gefühl, dass ihr dem Leben „besonders nah“ seid?

Sendet mir eure Antworten am liebsten per Mail an: alina23061995@gmail.com

Ich bin gespannt, wie diese Idee für einen Beitrag bei euch ankommt und ob ihr Zeit, Lust und Freude habt, bei dieser Aktion mitzumachen.

Advertisements

9 Gedanken zu “Öfter mal was Neues!

    1. Ein paar ganz liebe Mails habe ich schon erhalten, ich bin gespannt, was darauf noch folgt. Ist wirklich ganz wundervoll, mal zu lesen, für was für unterschiedliche Dinge Menschen so dankbar sind! 🙂 Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsch ich dir!

      Gefällt 1 Person

  1. Die Weisheit
    Aus Deinen Gedanken werden Deine Worte,
    aus Deinen Worten werden Deine Taten,
    aus Deinen Taten werden Deine Gewohnheiten,
    aus Deinen Gewohnheiten wird Dein Charakter,
    und aus Deinen Charakter wird Dein Schicksal.
    ist ja bekannt.
    Ich finde, sie gilt auch für, ja sogar besonders für, die Dankbarkeit.
    Ich übe mich darin schon so lange, dass ich gar nicht mehr sagen könnte, wofür ich nicht dankbar bin.
    Dankbarkeit ist ein seltenes Geschenk, bereichert mein Leben und schafft ein wunderbares ‚All-Eins‘- Gefühl. Meist ist für mich schon der erste bewusst wahrgenommene Atemzug morgens ein Geschenk, das ich dankbar annehme …
    Aber auch oft nur ein Geräusch, ein Luftzug, ein Farbton … alles.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s