Wege

Rastlos
auf der Suche
nach dem Leben
verlasse ich mich ganz darauf
den Weg zu finden
den es doch nie geben wird

Es gibt ihn nicht
den einen Weg
Ich gehe
immer weiter
weiß nicht wohin
der Weg mich führen wird
wer weiß das schon?

Schritt für Schritt
laufe ich
mal schnell
mal langsam
den Weg
den ich noch gar nicht kenn‘

Anhalten
stehen bleiben
ruhen, rasten und pausieren
gehört zum Weg dazu
Stillstand
ist Bewegung
in eine vielleicht ganz neue Richtung

©lini23061995

Advertisements

3 Gedanken zu “Wege

      1. dann lerne dein Blickpunkt nicht auf Leid zu setzen…Du darfst Mitgefühl zeigen aber nicht leiden. Stelle per Transforming doch einfach dein zukünfiges „Ich“ dir gegenüber oder deine Eigenliebe… stelle dir gegenüber deine perfekte Zukunft oder deine Berufung… Bei der Berufung erklärt sich z. Beispiel manche Wege, manches Kaos oder manche Ausbildungen- es gibt immer ein Ziel. Macht Spass !!! Nur zu wenige lernen es, sich mit dem auseinander zu setzen, was uns gerade gezeigt wird…Wir leiden so gerne oder sind ignorant. Ein Beispiel- .Als die bis dahin wichtigste Person meines Lebens und meine wirkliche Liebe – Urliebe gestorben war… Haben meine Tränen eine Woche mich begleitet und auch eine Schmerz ..Allerdings habe ich mich auf den Tod vorbereitet und alle Trigger herausgenommen. Eine Woche habe ich jeden Tag bestimmte Rituale getätigt und mich mit Freunden umgeben. . Gelitten habe ich nicht, trotz das diese Verbindung mental extrem stark war..Zwei Wochen später trat bei mir innerliches tiefes Glück ein. Es fühlte sich so an, als wäre eine große Angst und Last verschwunden. ..Ein Jahr später habe ich am Grab sogar Sekt getrunken und zur Toten gesagt- “ Ich bin stolz auf dich..“ Die Person ist fast täglich um mich herum und ich spüre sie…Energie ist einfach neu verteilt..Tod ist kein Ende..Wir kämpfen um alles und halten es fest!!! Das braucht keine Mensch, wenn er wirklich angekommen ist. Eigentlich geht es nur um die Liebe zu uns und zur Partnerschaft. Als Kind zu Mama und Papa.. Durch Prana, Transforming, Bewusstseinstrainings, CQM, Coachings- und der Lichtpriesterausbildung folge ich meinem Ursprung…Der Ursprung aller Last und Probleme ist immer das Thema Gott..Im Film Bleep – wird Coaching, Resonanz und das Unterbewusstsein gut erklärt..Im Inneren, so im Außen. – Nehme dich wahr und trainiere dein Bewusstsein, so wirst du Führer im eigenen Leben. Übrigens – so lustig es manchmal auch scheint- deine Seele ist auch mit Tieren verbunden..Wenn zum Beispiel dein Leittier in Gefangenschaft lebt- fängst du an krank zu werden oder du schaltest mental ab. Manchmal haben Krafttiere und Leittiere Besetzungen von anderen Tieren..Es ist verrückt, wie komplex der Mensch verbunden ist. Oder man hat Angriffe von anderen Dimensionen… Die Aura oder Merkaba funktioniert ja nicht umsonst, bei Menschen nur halb oder ein viertel… Selbst DaVinci hat sich mit der Aura schon befasst…Es geht um das ganze Werk des komplexen Menschen, von Auraschichten, bis Chakren, Organen und Verbindungen… Aber das nur am Rande!!! Der Mensch muss erlernen sich zu gebrauchen!!!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s