sternenfunkelklare nacht

ich schau‘ hinauf
und such‘ den Himmel ab
nach dir
denn irgendwo
ich weiß nicht wo
bist du
bleibst du
für immer
das universum
sagt man sich
ist endlos weit
den kopf im nacken
die arme ausgestreckt
schau‘ ich hinauf
und warte
auf ein zeichen
will bloß wissen
wo du bist
ob du bist
ich steh‘ hier
und denk‘ an dich
so oft
denk‘ ich an dich

©lini23061995

Advertisements

17 Gedanken zu “sternenfunkelklare nacht

  1. LIebe Lini,

    auf deine Worte
    „…will bloß wissen
    wo du bist
    ob du bist“
    erreichte mich ,
    ohne zu denken,
    ein Gedanke,
    den ich in mir hörte –

    Der Gedanke flüsterte:
    „Sei ganz sicher:
    ICH BIN…
    … ganz nah
    … bei dir
    … in dir
    … um dich herum.“

    HerzLichte Grüße
    aus dem Lichtgestöber
    schickt dir
    Marina

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s