Du und Ich

Ich trockne all‘ deine Tränen
wenn du mich nur lässt
zaubere ich dir ein Lächeln
auf deine wundersamen weichen Lippen

Ich halte deine Hand
ich halt‘ dich fest
wenn du glaubst du fällst
fang‘ ich dich sicher auf

Ich lass‘ dich die Welt durch meine Augen sehen
wenn deine Augen nur das Schlechte erblicken
zeig‘ ich dir den Zauber dieser Welt
auf meine eigene Art und Weise

Ich bin an deiner Seite
ich geh‘ den Weg mit dir
wenn deine Sicht im Nebel verschwimmt
tanz‘ ich mit dir durch Wolkenmeere

©lini23061995

Advertisements

18 Gedanken zu “Du und Ich

  1. Hallo Lini,
    vielen Dank für dein wunderschönes Gedicht. Ich schreibe auch solte Gedichte, habe sie bisher aber nie veröffentlicht. So etwas muss sich nicht immer reimen, um das Herz zu berühren. Mach weiter so. Wenn es von Herzen kommt, spürt man das als Leser und wird gleich mitgezogen.

    Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gewesen bist, mir eine Chance gegeben hast, dir meine Welt zu zeigen und bin dankbar, dass ich deinen Blog gefunden habe. Ich werde jetzt öfters vorbeischauen. Einen neuen Fan gewonnen, gut gemacht 😉

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s