Ich bräuchte da mal eure Hilfe…

Ganz genau – ihr habt schon richtig gelesen – eure Hilfe und euer Rat ist gefragt! 🙂

Einige von euch haben mir ja durchaus auch schon mal privat geschrieben oder mich gefragt, ob ich nicht vielleicht mal eine Art „Sammelband“ mit meinen Gedichten und Texten veröffentlichen möchte…

Nun kann ich euch sagen, dass dieses „Projekt“ mittlerweile konkret Gestalt annimmt und realisiert werden möchte.

Da ich aber leider eher weniger künstlerisch begabt bin, was das Zeichnen angeht, aber trotzdem gerne ein „rundes“ Werk veröffentlichen möchte, welches auch im optischen Sinne etwas „hergibt“, bin ich nun auf der Suche nach Menschen, die in Richtung Design und Illustrationen mehr Talent besitzen als ich und sich vielleicht von mir und meinem Projekt begeistern könnten und mir dort weiterhelfen würden.

Auch wenn dieses Projekt in erster Linie eine Herzensangelegenheit von mir persönlich ist, soll es ja dennoch auch etwas für die Öffentlichkeit und für euch da draußen sein. Deshalb hoffe ich jetzt auf eure Tipps, Ratschläge und Hilfestellungen. 🙂

Also nochmal ganz konkret und zusammengefasst:

Kennt jemand jemanden, der vielleicht jemanden kennt (und so weiter), der zeichnerisch und designtechnisch besonders begabt ist und Lust hätte, Kontakt zu mir aufzunehmen?

Über Rückmeldungen jeglicher Art – entweder hier oder gerne auch über meine E-Mail-Adresse – würde ich mich riesig freuen.

Habt ein zauberhaftes Wochenende,

eure Lini ♥

Die Selbstverständlichkeit der Existenz unserer Mitmenschen

In den letzten Tagen ist mir wieder einmal bewusst geworden, dass wir den Menschen, die uns wirklich wichtig sind, viel zu selten genau das auch sagen.

Viel zu oft sehen wir die Beziehungen zu unseren Mitmenschen als etwas Selbstverständliches an und vergessen darüber hinaus, dass die Existenz unseres menschlichen Daseins, als diese wie wir sie kennen, zeitlich begrenzt und nicht für die Ewigkeit ist.

Warum also sollten wir denen, die wir lieben, die wir schätzen, die uns als Vorbilder dienen, die uns eine Stütze in den tagtäglichen Irrtümern des Lebens sind, nicht auch genau das sagen?

Kleine Aufmerksamkeiten, liebe Worte, eine Umarmung, all das sind doch die Dinge, mit denen wir unseren Mitmenschen genau das signalisieren können:

>DU BIST EIN WUNDERBARER MENSCH. DANKE, DASS ES DICH GIBT UND DASS GENAU DU IN MEINEM LEBEN BIST.<<

Ich selbst merke immer wieder, was für ein unfassbar erfüllendes Gefühl genau so eine Botschaft von einem Menschen sein kann, der eine Bedeutung in meinem Leben für mich spielt.

Gerade weil das Leben allzu oft von einer nicht mit Worten zu beschreibenden Unbeständigkeit geprägt ist, Menschen in dein Leben treten und genauso schnell und fluchtartig wieder daraus verschwinden können, ist es doch wie Balsam für die Seele den Menschen in unserem Leben, die eine besondere Art der Wichtigkeit spielen, auch genau das viel mehr und viel öfter mit Wertschätzung entgegen zu bringen.

>DU BIST MIR WICHTIG. ICH DANKE DIR FÜR DEINE FREUNDSCHAFT. DU BRINGST MICH ZUM LACHEN. ICH GENIEßE DIE ZEIT MIT DIR. DANKE, DASS DU MIR ZUHÖRST UND MIR MIT RAT UND TAT ZUR SEITE STEHST. DANKE, DASS ES DICH GIBT.<<

Worte sind nur ein einziges Mittel von vielen, mit denen wir unseren Mitmenschen genau das zeigen können:

>>Es ist schön, dass es genau DICH gibt und du an meinem Leben teilhaben möchtest.<<

©lini23061995