Willst du glücklich sein?

Eine Frage, die sich jeder selbst beantworten kann, vermutlich aber sehr eindeutig ausfallen wird:

JA! Ich will glücklich sein!

Und dennoch habe ich den Titel dieses Beitrages ganz bewusst gewählt.
Ich frage dich ganz direkt und offen: willst du glücklich sein?

Allzu oft klammern wir uns an die kleinen und großen Dramen unseres Lebens.
Wir sehen, was alles nicht so läuft wie wir es gerne hätte, wie wir es uns vorstellen oder wünschen.
Wir lenken unseren Blick auf die Negativitäten in und um uns herum und halten uns mit überflüssigen Ärgernissen auf.
Wir verschwenden unsere Energie dabei, Schlechtes zu sehen, zu kritisieren, zu jammern, zu klagen und vergessen dabei eines: wir können uns jeden Moment selbst dazu entscheiden, glücklich zu sein.

Wir – du und ich – haben jede einzelne Sekunde die Möglichkeit kleine oder große, alte oder neue Dramen loszulassen.
Wir können immer wieder neu entscheiden, all das Gute um und in uns zu sehen.

Du und ich – wir beide – wir können unseren Blick jeden Moment auf die Schönheiten des Lebens lenken und in den Momenten verweilen, in denen es uns gut geht, in denen wir genießen, in denen wir uns wohlfühlen und frei sind.

Wir können all unsere Energien selbst und immer wieder neu in das Positive lenken.

Es liegt an uns. Es liegt an dir und mir.

Willst du dein eigener Gefangener sein? Oder willst du frei und leicht und glücklich sein?

Du entscheidest.

Advertisements

7 Gedanken zu “Willst du glücklich sein?

  1. Ja, ich will. Ich bin bereit. Und dennoch kommt es unverhofft, aus HEITEREM Himmel :))), und deshalb bin ich immer wieder sehr glücklich, ja glückselig, sogar gluckselig, denn dann ist mir so recht zum glucksen und gickern und lautem Lachen!

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Lini.

    Du hast immer so spannend und interessante Fragen, bei denen ich so schön ins Grübeln komme 😉

    Ein toller Blogpost! 👍

    Ich habe mich schon oft gefragt, was ist wohl der Sinn und Zweck für uns Menschen hier im Universum 🤔
    Wohl eher nicht, dass wir einen der schönsten Planeten in kürzester Zeit vernichten und wir alle dabei auch noch hoch unglücklich sind.

    Ist Glück das, wonach wir streben? Ist es ein Ziel, das wir verfolgen? Oder wird es uns nur gesagt?
    Was ist Glück und was macht uns glücklich?

    Ich habe es mir so beantwortet, dass ich einfach nur nach Zufriedenheit streben möchte. Ich möchte mit dem zufrieden sein, was mir zusteht und was ich erreichen kann. Ich glaube, wenn man mit seinem Sein und Leben zufrieden ist, wird man glücklich sein.

    Glück allein ist kurzweilig. Den einen Moment ist man mega glücklich, doch dann erfährt man etwas, oder es passiert etwas Unvorhergesehenes, da ist man im nächsten Moment höchst unglücklich.

    Deine Frage ist eher obligatorisch 😉 Jeder wird darauf antworten, man möchte glücklich sein!

    Was ist bei dir der tiefere Grund, damit du glücklich bist? Was denkst du, wonach du streben magst, um dem Leben einen Sinn zu geben?

    LG Andreas

    Gefällt 1 Person

  3. Ja, will ich. Und ja, war ich. Glücklich. Und nein, ich bin und war nicht allein dafür verantwortlich, und das ist gut und entlastend so. Ich möchte auch traurig sein dürfen. Das ist die Kehrseite des Glücklichseins, eine Auszeit sozusagen, die es anzunehmen gilt, wenn das Leben sie schickt. Ich gönne mir die Momente der Trauer, denn ich brauche sie. Wie die aufblitzenden Glücksmomente dazwischen. Erst gemeinsam ergeben sie ein rundes und erfülltes Leben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s