Nicht gesucht, aber gefunden

Hallo Welt da draußen! 🙂

Wir alle haben Menschen in unserem Leben, die uns schon viele, viele Jahre oder zumindest eine lange Zeit unseres Lebens begleiten und die insofern schon einen wichtigen und beständigen Teil in diesem eingenommen haben.

Und trotzdem – und genau das soll Thema dieses Beitrages hier sein – kann es passieren, dass Menschen von heute auf morgen in unser Leben treten und unsere kleine, unscheinbare Welt irgendwie ein Stück weit durcheinander bringen und etwas in ihr und in uns bewegen.
Menschen, die uns Dinge und Orte und Bereiche zeigen, an die wir lange nicht mehr geglaubt oder von denen wir schlicht weg nicht (mehr) gewusst haben, dass es sie noch gibt – und genau darum soll es hier und heute in diesem Beitrag gehen.

Diese, meine Worte hierbei sind einem ganz speziellen Menschen gewidmet, der – sofern er das hier liest – wissen sollte, dass diese Worte einzig und allein ihm gelten. 🙂

________________________________________________________________________________

Nicht gesucht, aber gefunden

Du bist besonders – besonders hell
du leuchtest, du strahlst
bist dir selbst dein hellstes Licht
und plötzlich steh‘ auch ich darin

Du bist besonders – besonders aufrichtig
deine Worte haben Konsistenz
sind mehr als in Bedeutung getränkte Sprachhülsen
und alles was du sagst, ist im Kerne echt

Du bist besonders – besonders tief
wo andere nur an der Oberfläche schwimmen
tauchst du mit mir durch unbekannte Meereswelten
liebst Tiefgänge ebenso wie ich

Du bist besonders – besonders klar
verschwimmt die Sicht im Nebel, siehst du trotzdem noch den Weg
und gehst ihn weiter, immer weiter – unbeirrt
behältst einen kühlen Kopf, verlierst den Blick im Nebel nicht

Du bist besonders – besonders authentisch
vor dir kann ich mich nackt zeigen
ohne meine Kleidung abzulegen
vielleicht ist das die Wahrheit, die wir ineinander sehen

Du bist besonders – besonders beständig
du sagst du bleibst, auch wenn ich mal gehe
und zum ersten Mal haben Worte Bestand
denn du bleibst, bleibst, bleibst

Du bist besonders – besonders menschlich
du bist gelassen, bist entspannt
du wertest nicht, du urteilst nicht
für dich ist Schwäche auch nur ein Synonym von Stärke

Du bist besonders – ganz besonders bist du du selbst
mit dir hat Wertschätzung plötzlich Bedeutung
du bist eine Seltenheit, einer dieser schönen Menschen
dessen Seele ein Abbild dieser Schönheit ist

Du bist besonders – und das sehe ich.

Advertisements

48 Gedanken zu “Nicht gesucht, aber gefunden

  1. wunderschön ❤ ….. deine Worte…. nicht gesucht aber gefunden, sie sind die meinen ;)…. ich benutze dieselben für eine Begegnung, welche ich vor einiger Zeit machen durfte und für eine Freundschaft, die daraus entstanden ist, welche ich nie mehr missen möchte!
    nicht gesucht aber gefunden, ja und ich glaube gerade deswegen ist diese meine Begegnung ein Geschenk, welches ich mir selbst gemacht habe!
    liebe Grüsse zu dir!
    von ❤ samu

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist wundervoll und der Mensch, der damit gemeint ist, ist zu beneiden – nicht mal so sehr darum, dass dieser Mensch so gesehen wird, sondern viel mehr dafür, dass dieser Mensch so ist, wie er oder sie ist.

    Wobei „beneiden“ vielleicht das falsche Wort ist – „diesem Menschen ist nachzueifern“, wäre wahrscheinlich wesentlich richtiger.

    Gefällt 3 Personen

  3. Oh. Wie. Schön! 🙂

    Ich muss dabei vom Stil her an die Dichterin denken, die den Norden so schön bedichtet hat. Mona Harry heißt sie glaube ich. Aber dein Gedicht ist mindestens genau so schön, nein, noch viel schöner, weil es einen tollen Menschen beschreibt!

    Gefällt 1 Person

    1. Oh hey, ja vielen lieben Dank! Diese Dichterin sagt mir leider nichts…aber für mich ist es ein unwahrscheinlich großes Kompliment, wenn meine Schreibart eine Verbindung/Erinnerung zu einem bekannten wortgewandten Menschen hervorruft! 🙂 ❤

      Gefällt 1 Person

  4. Ein sehr schöner Beitrag und ein ebenso schönes Gedicht. Das Gedicht erinnert mich gerade an zwei Menschen, für die ich genauso empfinde, wie im Gedicht beschrieben (in freundschaftlichem Kontext). Gleichzeitig erinnert es mich an an Freunden, die mir dasselbe gesagt haben, was hier im Gedicht ausgedruckt worden ist.

    Du hast in wunderschönen Worten das erfasst, was eine besonders starke Freundschaft oder eine wundervolle Liebe hervorrufen. Es ist schwer für mich adequate Worte für einen Lob zu finden, da ich das Gefühl habe, dass alles plump klingen wird, obwohl ich es gar nicht so meine…

    Ich versuche es mal mit drei Worten und ohne Erklärungen dazu:

    Wunderschön. Bewegend. Leidenschaftlich.

    Ich liebe es einfach! Danke, fürs teilen mit uns! 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Ich bin überzeugt, dass jede Begegnung uns etwas lehren soll. Jede Begegnung hat einen Sinn. Einen Hintergrund. In meinem Beitrag „Begegnungen“ habe ich mich damit ebenfalls auseinandergesetzt. Schön, dass solch ein Mensch bewusst in dein Leben getreten ist.

    Vielen Dank fürs Lesen meiner Beiträge und schön dass sie dir gefallen 🙂

    Hab einen sonnigen Sonntag!
    bluchella

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Bluchella, wie schön, solch einen lieben Kommentar von dir lesen zu dürfen, vielen lieben Dank dafür! 🙂 Auch dir wünsche ich einen tollen Sonntag. Ich sende dir viele liebe Grüße, Lini

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s